Markus Henning Giess

„Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen!“ (Konfuzius)

Markus erhielt seit 1990 mehr als 10´000 Stunden Ausbildung in Tanz, Yoga, Massage, Körperarbeit, Anatomie, Meditation und Energiearbeit. Mit über 20 Jahren Lehrerfahrung zählt Markus zu den „alten Hasen“ und ist einer der anerkanntesten Yin Yoga & Anatomie Lehrer im deutschsprachigen Raum.

Markus’ Liebe zu Yoga wurde durch den weltbekannten Power Yoga Rock Star und Yogarebellen Bryan Kest geweckt, mit dem er ein 350 Stunden Teacher Training in Mexiko absolvierte. Durch Bryan wurde er auf Yin Yoga und die einzigartigen Yin Yoga & Anatomie Lehrer Paul & Suzee Grilley aufmerksam. Markus, mittlerweile ein passionierter Yinster, durchlief eine Vielzahl von Yin Yoga Teacher Trainings mit Paul und Suzee und ist seit Anfang 2015 ihr Assistent. Yin Yoga, Yoga Anatomie, individueller Knochenbau, Chakra Meditation, Yoga Philosophie (Yoga Sutras, Bhagavad Gita) sind nur ein paar wenige der herausragenden Themen der vielseitigen Ausbildung von Paul und Suzee Grilley.

Markus absolvierte darüber hinaus ein Yin/Yang Yoga & Meditation Teacher Training mit der unglaublich inspirierenden Sarah Powers, der Begründerin von Insight Yoga. Ihr Ansatz, Einsichten und Praktiken des Yoga mit Buddhismus, Taoismus und transpersonale Psychologie zu verknüpfen ist einzigartig und faszinierend und eine perfekte Ergänzung zu Paul & Suzees Lehre. Markus praktiziert seit mehr als 20 Jahren Universelle und Vipassana Meditation und unterrichtet Meditation in Jahresausbildungen seit über 10 Jahren.

Markus ist Reiki Meister und Lehrer der Energiearbeit und erhielt ebenso eine intensive Professionelle Thai Massage Ausbildung und Thai Massage Therapie Ausbildung an der ältesten und wohl renommiertesten Thai Massage Schule der Welt – Wat Po in Bangkok. Er hatte die Ehre von wahren Meistern in der Kunst von Nuad – uralte heilsame Berührung – und Thai Yoga – RueSi DatTon ausgebildet zu werden.

In seinem „früheren“ Leben atmete und lebte Markus 16 Jahre lang die Bühne als professioneller Tänzer und Musicaldarsteller in Bühnenstücken wie „Cats“, „Elisabeth“, „Buddy Holly“ und arbeitete freiberuflich als Choreograph, Lehrer und Moderator in Deutschland, England, Schottland und der Schweiz. Markus ist bei seinen Studenten bekannt für sein komisches Talent, und dafür, dass er sein umfassendes, tiefes und vielseitiges Wissen als Darsteller, Yogi und Körperarbeiter nutzt, um stimulierende, lehrreiche und faszinierende Ausbildungen und Workshops zu gestalten.

Derzeit unterrichtet Markus Yin Yoga & Anatomie Lehrer Ausbildungen und Workshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz in deutscher Sprache. Außerdem bietet Markus zusammen mit seiner neuseeländischen Partnerin Karin Sang Yin Yoga Ausbildungen und Workshops in Neuseeland und Australien in englischer Sprache an.

Stay in touch on www.yintherapy.com

Tag 1 Pre Conference – Freitag, 26. Oktober

}

14:00 - 17:00

Inside Yoga

Yin Yoga Anatomie

Kursbeschreibung

Für Yogalehrer und interessierte Yogaschüler
Zeit: 1×3 Stunden

 

ACHTUNG: Individueller Knochenbau!

Individuellen Knochenbau kennen heißt Verletzungen vermeiden!

Das Buch von Bernie Clark “Dein Körper, Dein Yoga”, erschienen Anfang 2016, beruht auf den Lehren des individuellen Knochenbaus von Paul Grilley. Es wird derzeit in der Yogacommunity heiß diskutiert, da es „altes Wissen“ des Yoga Alignement in Frage stellt.

Kernaussage des Buches:
„Es gibt kein klassisches Alignment, nur ein individuelles Alignment.“

Leslie Kaminoff, internationaler Yogaanatomielehrer, ein weiterer Vertreter des individuellen Alignments, drückt es so aus: „Asanas haben kein Alignment, Menschen haben ein Alignment. Es gibt kein universelles richtiges Alignment!“

In diesem Workshop werden wir diese Aussagen in einer kurzen Theorieeinheit erklären und untermauern.

Anhand von spannenden praktischen Tests zeigen wir danach auf warum manche Menschen leicht in einen Lotus und andere Haltungen kommen und andere nie und machen die Grenzen des Knochenbaus (individueller Radius und Orientierung eines Gelenkes) für jeden Yogalehrer und Yogaschüler am eigenen Körper spürbar und begründen als logische Konsequenz warum es keine gute Idee ist über diese Grenzen hinaus zu gehen.

Das Motto dieses Workshops heißt:
Individuellen Knochenbau kennen heißt Verletzungen zu vermeiden!

Lass Dich überraschen von der faszinierenden Vielfalt des individuellen Knochenaus. Wir werden bis zu 80 Grad Unterschied in den Gelenken von einer Person zu einer anderen sehen!!!

Tag 2 – Samstag, 27. Oktober

}

17:00 - 18:30

Westin Grand

Yin Yoga Rebound

Kursbeschreibung

Yin Yoga Masterclass „Rebound“

Die Reise vom grobstofflichen zum feinstofflichen Körper

„Wenn mich jemand fragt, was so besonderes an Yin Yoga ist, dann antworte ich: Es ist die Reise vom grobstofflichen zum feinstofflichen Körper die wir in jeder Praxis und auf unserem Yogaweg erleben dürfen und die Einsichten die daraus erwachsen. Die Magie und Heilung entfaltet sich im Rebound.“ M.G.

Erlebe und genieße diese Reise selbst in einer intensiven Yin Yoga Masterclass.

Wir werden die Energien Deines Körpers durch den Geist, mit dem Atem, mit dem Klang und mit dem Körper stimulieren.

Im Rebound-Effekt werden wir die sanfte bis starke elektrisierende Stimulation des Chakren- und Meridiansystems und die darauf folgende powervolle Wirkung auf der körperlichen, emotionalen, energetischen und mentalen Ebene nachspüren. Ein Erlebnis das Du so schnell nicht vergessen wirst.

Inhalt Praxis

Chakra Pranayama Meditation
• Rebound – fühlen, hören, sehen

Bija Mantras
• Rebound – fühlen, hören, sehen

Yin Yoga Asana Praxis
• Rebound –  fühlen, hören, sehen

Stille Meditation

Tag 3 – Sonntag, 28. Oktober

}

10:30 - 12:00

Westin Grand

Yin Yoga, Warum bist du hier?

Kursbeschreibung

Yin Yoga Masterclass „Warum bist Du hier?“

Der tiefere Sinn Deines Lebens 

Warum bist Du hier ist eine Frage am Beginn einer Klasse, um Deiner Yogapraxis einen tieferen Sinn zu geben.

Warum bist Du hier schaltet das Bewusstsein ein und Du wirst aufgefordert Dir eine Antwort zu geben.

Aber was ist der tiefere Sinn unserer Praxis, unseres Lebens und warum sind wir hier?

Theorie

In einem Vortrag erklären wir die yogische Sicht auf die Frage warum wir hier sind und was unsere Aufgabe in diesem Leben sein könnte!

Meditation- und Kontemplationspraxis

In einer geführten Meditation werden wir jeden einzelnen Bereich Deines Lebens streifen und Du wirst Dir meditativ die Frage stellen
„Warum bin ICH hier?“

Dies ist eine sehr persönliche und intensive Erfahrung!

Yin Yoga Praxis

Zum Abschluss werden wir in einer Yin Yoga Praxis diese mental aufgebaute Energie in den Körper leiten, verteilen und integrieren. Yin Yoga wirkt mental, emotional, energetisch und physisch. Nach dieser persönlichen und intensiven Meditation/Kontemplation, rechnen wir in allen Bereichen mit Reaktionen.

Diese Praxis kann auf allen Ebenen herausfordernd werden!

Bist Du bereit Dir selbst zu begegnen?

}

17:00 - 18:30

Westin Grand

Yin Yoga und die 6 Sinne

Kursbeschreibung

Viele von uns haben nicht nur Angst vor dem Sterben!

Viele von uns haben Angst vor dem Leben und sind gestresst und überfordert von den ständig wechselnden Wellen von Gefühlen wie Kummer, Schmerz, Frustration, Neid, Liebe und Glück.

Manche von uns hassen sich selbst und kritisieren z.B. ihren eigenen Körper (zu dick, zu dünn, zu groß, zu klein) und verstecken ihre Ängste von anderen kritisiert und ausgelacht zu werden.

Ein tiefes bohrendes Gefühl in uns sagt: „Du bist nicht (gut) genug“.

Wir scheinen als Menschen keine Ahnung zu haben wir man glücklich lebt.

Anstatt sich mit dem Wunder Leben auseinanderzusetzen und unsere Existenz als ein Teil der Natur wahrzunehmen, lenken wir uns von diesem Wunder ab und versuchen mit dem Leben fertig zu werden.

Am Ende des Lebens bereuen wir dann viele Dinge!

Bronnie Ware (Krankenschwester und Sterbebegleiter) schrieb ein Buch darüber – 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen”

  1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben.
  2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.
  3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken.
  4. Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben.
  5. Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein.

 

In dieser Masterclass erforschen wir das Wunder des Lebens das wir durch die 6 Sinne wahrnehmen!

Wir sprechen darüber wie wir unsere Unwissenheit über die Königinnen und Könige (uns selbst) überwinden, wie wir mit Angst, Frustration und Ärger besser umgehen und wie wir glücklich leben durch Achtsamkeit.

Wir stellen ein unglaublich kraftvolles Werkzeug vor, ein Klang der uns ins Hier und Jetzt zurück befördert, damit wir unser Leben in der Gegenwart in aller Fülle leben und nicht in der Zukunft bereuen.

 

„Die Bedingung für Glück ist immer um uns, bei uns und in uns!“

Markus Giess (inspiriert von Sister Shalom von Dharma Gaia)

 

Dabei Sein

HAPPINESS IS AN INSIDE JOB

Freu Dich auf inspirierende Stunden und herzerwärmende Tage zusammen mit Yogalehrern aus der ganzen Welt.